Windpark Öhringen Karlsfurtebene stoppen!

Ihr Kommen ist entscheidend! - Öffentlicher Termin am 22. Juli

Die Erörterung des Bauvorhabens "Windpark Karlsfurtebe" geht in die zweite und letzte Runde. Danach wird das Landratsamt Hohenlohekreis über die Genehmigung oder Ablehnung des Baus des Windparks entscheiden.

Ihr Kommen ist von größter Wichtigkeit!
Nur durch das Erscheinen vieler Menschen können wir Einfluss auf die Entscheidung des LRA nehmen. Wir bitten Sie deshalb dringend um Ihre Teilnahme!

Der Termin ist öffentlich. Das bedeutet:
Jeder Bürger kann Teilnehmen – auch nach Beginn der Sitzung!

Kommen Sie nach Michelbach!
Helfen Sie, das Projekt zu stoppen!

Termin

Montag, 22. Juli 2019
10.00 Uhr (Einlass: 09.30 Uhr)

Sporthalle Michelbach
Keltergasse 34
Öhringen-Michelbach

Der Termin wird ggf. am Folgetag fortgesetzt!


Teilnehmer

  • Jeder Bürger darf teilnehmen. Kommen Sie bitte zum Termin!

  • Landratsamt Hohenlohe
    als bauentscheidende Behörde

  • Fa. ABOWind
    als Antragsteller (Projektierung)

  • Bürgerinitiative
    Gegenwind Waldenburg-Michelbach-Öhringen e.V. i.G.

Eingeladen sind

  • Hohenloher Zeitung

  • SWR
    Hörfunk & Fernsehen

Der Windpark

In der Karlsfurtebene, einem Gebiet am Rande der Hohenloher Ebene, ist der Bau eines Windparks geplant.

Es sollen 9 Windraftanlagen errichtet werden. Jede davon ist 230 Meter hoch. Das Baugebiet liegt mitten im Wald auf der Gemarkung der Städte Öhringen (Michelbach) und Waldenburg.

Wir, die Bürgerinitiative "Gegenwind Waldenburg-Michelbach-Öhringen", haben uns Anfang 2019 zusammengefunden, um den Bau des Windparks Öhringen Karlsfurtebene zu verhindern.

Was, wenn die Windräder gebaut werden?

Wie hoch der Preis ist, den die gesamte Bevölkerung, Fauna und Flora im Naturpark Schwäbisch Fränkischer Wald tragen müssen, erfahren Sie hier in Kürze.

Wir arbeiten kontinuierlich am Ausbau dieser Website.

Unsere Ziele

Einen kleinen Überblick darüber, was wir erreichen wollen, erhalten Sie hier.

Aktuelles

Bitte helfen Sie mit!

Halten Sie Ausschau nach dem Rotmilan!

Video Rotmilan

Finden Sie einen Horst (Nest) innerhalb eines Radius von 1.000 Metern um den geplanten Standort eines Windrades, können wir das Projekt stoppen.
Nehmen Sie deshalb bitte immer eine Kamera mit, wenn Sie im oder am Wald sind. Notieren Sie den Standort des Horstes.


Ihre Stimme zählt.

Tragen Sie sich in die Unterschriftenliste gegen den Windpark Karlsfurtebene ein. Das geschieht kostenlos, sicher, datengeschützt und verpflichtet Sie zu nichts. Und Sie können Ihren Namen jederzeit wieder entfernen lassen.


Menschen informieren.

Haben Sie Platz für:

  • Banner?
  • Plakate?
  • Schilder?
  • Aufkleber?
  • Flyer?

Dann senden Sie uns bitte eine E-Mail oder nutzen unser Kontaktformular.


Jeder Euro hilft.

Wir arbeiten alle ehrenamtlich. Doch Öffentlichkeitsarbeit ist teuer. Wir sind daher auf Ihre Spende angewiesen.


Mitglied werden.

Tragen Sie sich in unsere Mitgliederliste ein. Das geschieht kostenlos, sicher, geheim, datengeschützt und verpflichtet Sie zu nichts. Und Sie können Ihren Namen jederzeit wieder entfernen lassen.

Diese Website verwendet Cookies und YouTube. Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich hiermit einverstanden. Datenschutzinformationen